Wir überwinden Liquiditäts-Krisen

Wir haben uns seit mehr als 20 Jahren auf die Überwindung von Liquiditäts-Krisen spezialisiert und unterstützen einen Unternehmer bei folgenden Problemen:                                                                      
  • Fällige Verbindlichkeiten können nicht mehr bezahlt werden, das Eigenkapital ist vollständig verbraucht und Inkasso-Maßnahmen der Gläubiger nehmen täglich zu.
  • Lieferanten fordern zunehmend Vorauskasse und die Finanzierung laufender Geschäfte wird immer schwieriger.
  • Damit besteht eine Insolvenzgefahr und bei einer GmbH die zwingende Verpflichtung, einen Insolvenzantrag zu stellen.
  • Durch eine Insolvenz wird das Unternehmen aber in mehr als 90% aller Verfahren abgewickelt und zerschlagen

Wir sanieren Unternehmen in dieser Situation

  • Die einzige Möglichkeit zur Vermeidung einer Insolvenz ist eine außergerichtliche Sanierung mit Zustimmung der Gläubiger.
  • Dazu erwirken wir zunächst die sofortige Stundung der Gläubiger-Verbindlichkeiten. Bereits damit ist das Unternehmen wieder zahlungsfähig.
  • Danach vereinbaren wir einen Forderungs-Verzicht, der es dem Schuldner gestattet, die Verbindlichkeiten aus seinen zukünftigen Erlösen zu tilgen.
  • Die Zustimmung der Gläubiger erwirken wir vor allem durch den Nachweis, dass ein Vergleich auch für sie vorteilhafter ist als eine Insolvenz, bei der die Quote im Durchschnitt nur 3 % beträgt.
  • Um die Gläubiger-Verhandlungen mit der nötigen Überzeugung führen zu können, werden wir als verantwortlicher Sanierer in einem geregelten außergerichtlichen Verfahren tätig.
  • Scheitert ein Abfindungs-Vergleich trotzdem, initiieren wir eine Auffang-Lösung, bei der die Geschäfte über ein neues Unternehmen fortgeführt werden, das für die Alt-Lasten nicht haftet.
  • Wir unterstützen Unternehmen in den Branchen: Dienstleistung, Produktion, Handel oder Handwerk mit Umsätzen zwischen 0,5 und 5 Mio. € pro Jahr.

Wenn Ihr Unternehmen Zahlungs-Probleme hat, rufen Sie uns unverbindlich an und wir sagen Ihnen im 1. Gespräch, ob und wie wir Ihnen helfen können. Dazu benötigen wir nur 3 Informationen: Ihr Jahres-Umsatz, die Höhe der Verbindlichkeiten und die Anzahl der Gläubiger.