Die beste Lösung für Liquiditäts-Krisen

 

Seit über 20 Jahren befreien wir kleine mittelständische Unternehmen aus Liquiditäts-Krisen. 

  • Kann ein Unternehmer seine Verbindlichkeiten nicht mehr bezahlen, bedeutet dies immer eine konkrete Existenzgefahr. Diese Krise kann nur durch Entlastung von aufgelaufenen Verbindlichkeiten und unrentablen Kosten sowie mit neuem Kapital überwunden werden. Aus diesen Maßnahmen entwickeln wir den jeweils besten Sanierungsweg für die konkreten Probleme.
  • Bevor sich ein Unternehmen neu finanzieren kann, muss es seine Verbindlichkeiten reduzieren und das gelingt nur über eine Auffang-Lösung oder über einen Abfindungs-Vergleich mit den Gläubigern. Mit unserer qualifizierten Unterstützung bieten beide Wege gute Chancen für eine erfolgreiche Sanierung.
  • Die effektivste Lösung ist die Übertragung des operativen Geschäfts auf eine Auffang-Gesellschaft. Damit wird die zukünftige Geschäfts-Tätigkeit von den Alt-Lasten befreit und kann sofort neu finanziert werden. Diese Lösung haben wir in vielen Fällen erfolgreich angewandt.
  • Als Alternative oder als Ergänzung zu einer Unternehmens -Übertragung verhandeln wir Abfindungs-Vergleiche mit den Gläubigern und erreichen dabei Forderungs-Verzichte von 70% und mehr, weil wir die Verhandlungen als verantwortlicher Sanierer auf der Grundlage geprüfter Zahlen und Fakten führen.
  • Durch die Auffang-Lösung wie auch durch einen Gläubiger-Vergleich wird das Unternehmen so weit von Verbindlichkeiten und Kosten entlastet, dass es wieder ausreichende Erträge erwirtschaftet und sich neu finanzieren kann. Die Krise ist damit endgültig überwunden.

In einer Liquiditäts-Krise unterstützen wir einen Unternehmer umfassend, initiieren Auffang-Lösungen, verhandeln Abfindungs-Vergleiche und vermitteln Sanierungs-Kapital.