Lösungen für Liquiditäts-Krisen

 

 

Wir bewahren Unternehmen mit Zahlungsproblemen vor der Insolvenz.

Liquiditäts-Krisen sind für betroffene Unternehmer eine enorme geschäftliche und persönliche Belastung. Inkasso-Maßnahmen der Gläubiger, die Verunsicherung der Mitarbeiter, schlechte Bonität sowie die Ungewissheit über die weitere Geschäfts-Entwicklung sind ungewohnte Probleme und nehmen täglich zu. Diese Problemen lösen wir durch einen außergerichtlichen Abfindungs-Vergleich.

  • Der Vergleich beendet die Liquiditäts-Krise sofort und entlastet das Unternehmen so weit, dass es wieder schwarze Zahlen schreibt. Dabei ermöglichen wir Forderungs-Verzichte  von 70% und mehr.
  • Auch die Gläubiger profitieren, da die Abfindung aus den zukünftigen Umsätzen gezahlt wird und deutlich höher ist als eine Insolvenz-Quote, die durchschnittlich weniger als 5% beträgt.
  • Sollte zur Überwindung der Krise eine Finanzierung erforderlich werden, vermitteln wir diese als langfristiges Darlehen.
  • Um die Gläubiger zu überzeugen und alle insolvenzrechtlichen Regelungen zu erfüllen, werden wir als verantwortlicher Sanierer tätig, analysieren und dokumentieren die aktuelle Unternehmens-Situation und beweisen damit den Gläubigern, dass der Vergleich auch für sie die beste Lösung ist.

Über unser System entlasten wir das Unternehmen vollständig von fälligen Verbindlichkeiten, indem wir z.B. Schulden von 100.000,-- € auf 30.000,-- € reduzieren, die der Schuldner in 30 Monatsraten von je 1.000,-- € tilgen kann. Eine Insolvenzgefahr ist damit endgültig beseitigt.

Kein Gläubiger wird ein finanziertes Vergleichs-Angebot ablehnen, wenn ihm detailliert nachgewiesen wird, dass er in einer Insolvenz einen deutlich höheren Schaden erleidet.