Der Nutzen unserer 'Fairmittlung'

Unser ‚Fairmittlungs-Verfahren‘ ermöglicht alle zur Überwindung einer Liquiditäts-Krise erforderlichen Maßnahmen. 

  • Die Vereinbarung der vorübergehenden Stundung aller Forderungen von 4 – 6 Wochen zur sofortigen Beseitigung der Insolvenzgefahr
  • Die Ermittlung der voraussichtlichen Insolvenz-Quote (Ø unter 3%) und Analyse der Abfindungs-Quote, die der Schuldner aus seinen zukünftigen Erlösen zahlen kann
  • Die Verhandlung eines Abfindungs-Vergleiches unter Einbeziehung der Privilegien von gesicherten Gläubigern, Finanzämtern, Kassen und Monopol-Lieferanten
  • Die Initiierung von Auffang-Gesellschaften zur Förderung der Sanierung
  • Die Erstellung und Dokumentation des Sanierungs-Konzeptes
  • Die Koordination der Sanierung mit der operativen Restrukturierung
  • Die Vorbereitung und Betreuung der gerichtlichen Insolvenz bei Scheitern eines Abfindungs-Vergleiches 

Unser Verfahren beseitigt die Insolvenzgefahr sofort, ermöglicht Forderungs-Verzichte von 70% und mehr innerhalb von nur 4 – 6 Wochen und ist deshalb immer einen Versuch wert.